© Kinderschutzbund OV Kerpen e.V.
Wir investieren Zeit, Know-How, Ideen und Engagement. Jede Investition in Kinder ist eine Investition in die Zukunft. Denn unsere Kinder sind unsere Zukunft.

Der Deutsche Kinderschutzbund

wurde 1953 in Hamburg gegründet. Im Laufe seiner 50jährigen Geschichte entwickelte er sich zur größten Lobby für Kinder in Deutschland. 50.000 Mitglieder in über 420 Ortsverbänden und 16 Landesverbänden engagieren sich gemeinsam für die Zukunft aller Kinder.

Der Ortsverband Kerpen e.V.

gründete sich im Jahr 1989 und hat heute über 90 Mitglieder. Er ist gemeinnützig anerkannt und parteipolitisch und konfessionell ungebunden. Der Kinderschutzbund ist Träger von Offenen Ganztagsschulen mit angegliederter Randbetreuung und einem Jugendzentrum. Unsere Inklusionskräfte werden im Rhein-Erft-Kreis und im Kölner Raum für die Betreuung von Kindern im Kindergarten und in der Schule eingesetzt. Seine finanziellen Mittel investiert der Kinderschutzbund Kerpen in Bildungsprojekten für Kinder: - Hausaufgabenbetreuung - Förderung von lernschwachen Kindern - LRS + Dyskalkulie-Training für Kinder aus sozial-schwachen Familien.

Geschäftsstelle

Kerpen-Horrem, Hauptstr. 215 (Im Gebäudekomplex des kath. Pfarrzentrums) Tel. 02273 951 07 80

Öffnungszeiten

Mo. - Do. 09.00 - 12.00 Termine selbstverständlich auch außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung.

Kontakte

1. Vorsitzende: Anna Nobis

nobis@kinderschutzbund-kerpen.de

Herzlich Willkommen

Menü 2. Vorsitzende: Sabine Nowak nowak@kinderschutzbund-kerpen.de
Wir investieren Zeit, Know-How, Ideen und Engagement. Jede Investition in Kinder ist eine Investition in die Zukunft. Denn unsere Kinder sind unsere Zukunft.
© Kinderschutzbund OV Kerpen e.V.

Der Deutsche Kinderschutzbund

wurde 1953 in Hamburg gegründet. Im Laufe seiner 50jährigen Geschichte entwickelte er sich zur größten Lobby für Kinder in Deutschland. 50.000 Mitglieder in über 420 Ortsverbänden und 16 Landesverbänden engagieren sich gemeinsam für die Zukunft aller Kinder.

Der Ortsverband Kerpen e.V.

gründete sich im Jahr 1989 und hat heute über 90 Mitglieder. Er ist gemeinnützig anerkannt und parteipolitisch und konfessionell ungebunden. Der Kinderschutzbund ist Träger von Offenen Ganztagsschulen mit angegliederter Randbetreuung und einem Jugendzentrum. Unsere Inklusionskräfte werden im Rhein-Erft-Kreis und im Kölner Raum für die Betreuung von Kindern im Kindergarten und in der Schule eingesetzt. Seine finanziellen Mittel investiert der Kinderschutzbund Kerpen in Bildungsprojekten für Kinder: - Hausaufgabenbetreuung - Förderung von lernschwachen Kindern - LRS + Dyskalkulie-Training für Kinder aus sozial-schwachen Familien.

Geschäftsstelle

Kerpen-Horrem, Hauptstr. 215 (Im Gebäudekomplex des kath. Pfarrzentrums) Tel. 02273 951 07 80

Öffnungszeiten

Mo. - Do. 09.00 - 12.00 Termine selbstverständlich auch außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung.

Kontakte

1. Vorsitzende: Anna Nobis

nobis@kinderschutzbund-kerpen.de

Herzlich Willkommen

2. Vorsitzende: Sabine Nowak

nowak@kinderschutzbund-kerpen.de

Vereinsmitglied

werden!

Unterstützen Sie mit nur 30,00€ im Jahr den Kinderschutzbund in Kerpen. Werden Sie Mitglied! Einfach das Beitrittsformular ausfüllen und per Mail oder Post an uns zurück schicken 
Beitrittsformular